Copex
HomeHome  >  Metallrecycling  >  Paketierpressen

Paketierpressen

Paketierpressen mit einer Kompression

Paketierpressen mit einer Kompression

Die Paketierpressen P1C eignen sich für das Verpressen von metallischen Produktions- und Haushaltsabfällen zu Paketen mit hoher Dichte, die der Norm der Stahlwerke und Gießereien entsprechen.

Paketierpressen mit zwei und drei Kompressionen

Paketierpressen mit zwei und drei Kompressionen

Die Paketierpressen P2C und P3C eignen sich für das Verpressen von Mettallabfällen zu Paketen mit hoher Dichte entsprechend der Norm der Stahlwerke und Gießereien.

Autopressen für Altfahrzeuge

Autopressen für Altfahrzeuge

Die Autopressen sind ideal für die Verarbeitung von Altfahrzeugen und Leichtschrottmaterial

Für jede Anforderung eine perfekte Lösung

Die breite Produktpalette der Schrottpaketierpressen von COPEX bietet eine optimierte Antwort auf die besonderen Erwartungen in der Industrie und im Schrott- und Metallrecyclingsektor.

Die vollautomatischen Paketierpressen eignen sich für das Verpressen von jeglichen Typen von Metallabfällen zu Paketen mit sehr hoher Dichte, die der Norm der Stahlwerke und Gießereien entsprechen. Paketierpressen mit einer, zwei oder drei Kompressionen?

  • Baureihe P1C: Die einfach wirkenden Pressen verdichten das Material waagrecht in einer Stufe. Sie sind besonders geeignet für die Aufbereitung von metallischen Haushaltsabfällen aus der Mülltrennung, und von Produktionsabfällen (Kupfer, Aluminium, Zinc, Stahl…). Sie können ideal zur Aufbereitung von Materialen mit geringen Abmessungen eingesetzt werden, und auch wenn kleine bis mittlere Produktionsleistungen erzielt werden.
  • Baureihe P2C: Die zweifach wirkenden Pressen verdichten das Material waagrecht in zwei Stufen. Sie sind für das Verpressen von metallischen Produktionsabfällen (besonders aus den industriellen Stanzlinien) und sonstigen homogenen Eisen- und Nichteisenabfällen besonders empfehlenswert. Diese Maschinen können mittlere bis hohe Produktionsleistungen erzielen. 
  • Beureihe P3C: Die dreifach wirkenden Pressen verdichten das Material waagrecht in zwei Stufen und senkrecht in einer Stufe. Diese Maschinen zeichnen sich durch sehr hohe Durchsatzleistungen aus.  Sie eignen sich für die Verdichtung von voluminösen und heterogenen Metallprodukten.

Paketierpressen mit schneidendem bogen oder Pressdeckel?

Zu unterscheiden sind zwei Presstechnologien:

  • Paketierpressen mit schneidendem bogen finden großen Absatz in Industriesektoren, wo metallische Produktionsabfälle und nicht sehr sperrige Produkte zu verarbeiten sind.
  • Paketierpressen mit Pressdeckel bieten mehr Vielseitigkeit bei der Aufbereitung großvolumigeren Teilen.

COPEX  bietet für das ganze Programm Modelle mit schneidendem Bogen und Pressdeckel, um jeden Bedarf abzudecken.